rpi-Impulse: Gender im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit

Unter dem Titel “… denn er schuf ihn als Mann und Frau” und unter der Lizenzierung CC-BY-NC-ND sind die die rpi-impulse 2|2015 erschienen.
Alle Links und Materialien sowie Zusatzinformationen sind als “Open Educational Resource” frei zu verwenden:

Prof. Hans-Günter Heimbrock berichtet im Artikel “Was ist eigentlich evangelisch für Sie?” über sein Forschungsprojekt zur Konfessionalität von Religionslehrkräften.
Im Artikel von Peter Dabrock Sexualethik: evangelisch und lebensnah wird der theologische Kern des Entwurfes für eine zeitgemäße evangelische Sexualethik zusammengefasst.
Im ArtikelHatten die denn keine Mädchen? geht es Anne Klaaßen um den Umgang mit biblischen Frauengeschichten in der Grundschule. Inwiefern wird hier „Gender“ mitgebildet?
Silvia Agde-Becke und ihr Team in Frankfurt stellen eine Unterrichtseinheit für die Sek I zu Geschlechtsidentität und Familienformen vor: “Geschaffen als Mann und Frau – was bedeutet das (für uns)?” – Mit der Downloadmöglichkeit von Zusatzmaterial: M3, M4, M6, M8
Anke Kaloudis und Harmjan Dam plädieren in ihrem Beitrag “Zwischen Moschee und Minirock” über Mädchen- und Jungenbilder im Islam für eine differenzierte Sicht auf die kulturellen Hintergründe der bei uns lebenden Muslime.
In dem Artikel „Wollust“ geht es Rainer Zwenger um die sexuelle Freizügigkeit. Der Tagebucheintrag eines 17-jährigen Mädchens wird zum Anlass für mehrere Unterrichtsstunden in der Berufsschule.
Im Beitrag von Harmjan Dam, gedacht für die gymnasiale Oberstufe, stellt er das Themenfeld „Ethik der Mitmenschlichkeit“ im Halbjahr Q3 des neuen Kerncurriculums vor. Mit dem Material kann die Lernausgangslage eruiert werden und somit die Frage: „Ist es ‘Wurst’ ob man Mann oder Frau ist?
In der Kolumne “Tiefgang” widmet sich Peter Kristen der “Patch Würg Familie
In der Rubrik Konfirmandenarbeit berichten Achm Plagentz und Katja Friedrichs-Warnke zu Konfi-Studie und Konficamps
Zudem gibt es noch Filme / Bücher / Infos

Jörg Lohrer

Leitungsteam rpi-virtuell am Comenius-Institut Münster. Kontakt: Mail, Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *